„Wir vermitteln Persönlichkeit.“
Das ist das Kredo, unter welches wir unser tägliches Tun stellen. Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt und finden für unsere Kunden die richtigen Mitarbeiter. Unser Auftraggeber, ein international tätiges Unternehmen, besetzt in Direktanstellung die Position

Key Account Management/Vertriebskoordination (m/w) 

Referenznummer: 689

Standort

Innsbruck, Tirol  

Ihr Aufgabenbereich

  • Kundenbetreuung und -beratung der VIP- und Großkunden (Angebotserstellung und Auftragsabwicklung)
  • Koordination und Analyse der Vertriebstätigkeiten sowie Reporting an Führungskräfte
  • Proaktive Ausarbeitung, Umsetzung und Leitung eigener Projekte
  • Weiterentwicklung des Vertriebs sowie Aufbau eines langfristigen Beziehungsmanagements
  • Marktbeobachtung und Identifikation von Umsatzpotential und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Operative und strategische Ausrichtung und des Vertriebs

Ihr Profil

  • Wirtschaftliche Ausbildung (Lehre, HAK, Studium)
  • Berufserfahrung als Key Account Manager
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Zielorientierte, strukturierte und analytische Arbeitsweise wird vorausgesetzt
  • Kommunikative Persönlichkeit mit unternehmerischem und vernetztem Denken
  • Exzellente Verhandlungs- und Verkaufskompetenz sowie Umsetzungs- und Abschlussstärke
  • Wohnsitz in Tirol von Vorteil

Wir bieten

  • Langfristige Anstellung mit sehr guten Aufstiegschancen
  • Eigenverantwortliches und sehr interessantes Aufgabengebiet
  • Umfangreiche freiwillige Sozialleistungen und Benefits
  • Attraktives Prämien- und Provisionssystem

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inkl. Foto per E-Mail. Bitte führen Sie im Betreff-Feld die Referenznummer an. Das Monats-Bruttogehalt auf Vollzeitbasis beträgt mind. 3.000,00 Euro. Je nach Ausbildung und Erfahrung wird eine Überzahlung geboten.

Kontakt

teampool personal service gmbh
Verena Ehm, MBA, MPA
Strasserau 6, 4020 Linz
+43 732 7804-540
, karriere.linzteampoolcomkarriere.linz@teampool.com
www.teampool.com

Unabhängig von der gewählten Formulierung spricht teampool Frauen wie Männer stets gleichermaßen an.

Verena Ehm, MBA, MPA