„Wir vermitteln Persönlichkeit.“
Das ist das Kredo, unter welches wir unser tägliches Tun stellen. Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt und finden für unsere Kunden die richtigen Mitarbeiter. Seit 1960 verfolgt unser äußerst erfolgreicher Kunde klare Ziele: beste Qualität der Produkte und höchste Ansprüche in Sachen Design und Innovationen. Besetzt wird die verantwortungsvolle und innovative Position

Verkaufsexperte mit Standortleitung (m/w) 

Referenznummer: 577

Standort

Bayern, Salzburg  

Ihr Aufgabenbereich

  • eigenverantwortlicher engagierter Auf- und Ausbau des Standortes, des Teams und des Marktes vor Ort
  • kontinuierliches, erfolgreiches Akquirieren von Neukunden und Aufbau eines Netzwerks
  • umsetzungsorientierter Projektverkauf inklusive serviceorientierte Beratung, Vertragsabschluss und interne Koordination und Abklärung der Aufträge
  • verantwortlich für Budget- und Zielerreichung sowie operative Führung des Standort-Vertriebsteams vor Ort

Ihr Profil

  • hohes technische und kaufmännischem Verständnis
  • mehrjährige erfolgreiche Vertriebserfahrung sowie unternehmerisches Denken werden vorausgesetzt
  • kollegiale Mitarbeiterführungserfahrung von Vorteil
  • Wohnort vorzugsweise in Salzburg, Bayern oder Tirol
  • wirtschaftliches, zielorientiertes Denken sowie tatkräftige Umsetzungskompetenz
  • engagierte Eigeninitiative, Organisationstalent und das stetige Bestreben nach "größer, schneller und mehr"

Wir bieten

  • sichere, attraktive, langfristige Direktanstellung mit einem herausfordernden Aufgabengebiet
  • Firmen-PKW zur Privatnutzung
  • kollegiales Team für alle Fragen bereit
  • Mindestfixum und Provisionen ab 5.500,00 Euro brutto

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inkl. Foto per E-Mail. Bitte führen Sie im Betreff-Feld die Referenznummer an. Das Monats-Bruttogehalt beträgt mind. 5.500,00 Euro.

Kontakt

teampool personal service gmbh
Verena Ehm, MBA, MPA
Strasserau 6, 4020 Linz
+43 732 7804 540
, karriere.linzteampoolcomkarriere.linz@teampool.com
www.teampool.com

Ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit des Textes wurde auf die Schreibweise „-er/Innen” verzichtet und nur die männliche Form verwendet. Gemeint ist stets sowohl die weibliche als auch die männliche Form.

Verena Ehm, MBA, MPA